Kläranlage für neue Verwaltungshauptstadt in Ägypten (NAC)

Das ehrgeizige Project für die neue Verwaltungshauptstadt in Ägypten ist in vollem Gange. Die komplett neue Stadt für ca. 10 Mio Einwohner  befindet sich 80 km vom Nil entfernt, wird aber dennoch von dort mit Trinkwasser versorgt.

Neben  dem Regierungsbezirk, dem Flughafen, einer 14-spurigen Autobahn und kompletter Infrastruktur wird derzeit auch der erste Teil der Kläranlage errichtet, welche im Endausbau etwa 2,5 Mio m3 Abwasser pro Tag behandeln wird. Die derzeitige Ausbaustufe umfasst 250.000 m3/d.

Es werden 16 biologische Reaktoren errichtet, welche eine Fläche von etwa 8 Fußballfeldern einnehmen. In weiterer Folge entstehen Becken zur Wasserspeicherung und Wiederverwertung sowie eine Biogasanlage zur Stromproduktion für die Eigenversorgung.

NWT durfte im Planungskonsortium mitwirken- eine Inbetriebnahme der ersten Anlagenteile ist mit 2023 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.