Bau einer Betriebskläranlage für Trockenmilch Produzenten in Österreich

Der führende Österreichische Hersteller von Trockenmilchprodukten errichtet eine neue Kläranlage  als BOT  Modell mit einem 12 Jährigen Betrieb. Die Anlage, bestehend aus Flotationen, Neutralisationen,  Biologie und Anaerober Schlammbehandlung, BHKW, Schlammentwässerung und Trocknung, hat eine Kapazität von 66.000 EW120   und soll bis April 2019 in Betrieb genommen sein. NWT plant für das erfolgreiche Bieterkonsortium die Verfahrenstechnik[…]

Beratungsleistungen zur Optimierung der II.Wiener Hochquellleitung

NWT OG wurde mit der anlagetechnischen Beratung und der hydraulischen Optimierung zur Integration eines UV- und eines ClO2-Desinfektionssystems mit einer Kapazität von 2,8 m3/s in das Versorgungsschema der 2.Wiener Hochquellleitung beauftragt. Der Einbau erfolgt  zwischen der 1910 erbauten bestehenden Übergangskammer und dem 1936 errichteten 140.000m3 Wasserbehälter Lainz.

Industriekläranlage in Vietnam

NWT wurde mit der Erstellung des Konzepts, der Detailplanung und der Erstellung einer Ausschreibung nach dem FIDIC Yellow Book für  eine Industriekläranlage in der Chu Lai Open Economic Zone in Vietnam beauftragt. Die Anlage wird aus mehreren physikalisch-chemischen Schritten sowie einer biologischen Stufe bestehen und die entsprechenden Maßnahmen der Schlammbehandlung vorsehen. Die Auslegungskapazität beträgt 10.000[…]

Wasseraufbereitungsanlagen in Serbien

NWT wird für 2 kleinere Städte in Serbien die Leistungen der Planung und Ausschreibung einer Wasseraufbereitung für mit Arsen belastetes Grundwasser übernehmen. Dr. Demoulin wurde mit der Position des Water Treatment Experts beauftragt. Die Verfahrenstechnik dieses international finanzierten Projekts basiert auf Labortests und Pilotanlagen und wird nun auf die Großanlage übertragen. Hauptbestandteile werden physikalisch-chemische- Prozesse sein, welche mit biologischen Schritten[…]

Machbarkeitsstudie für Alexandria / Ägypten

Für die Abwasserreinigungsanlage Alexandria in Ägypten ist von der European Investment Bank  eine Machbarkeitsstudie für die Erweiterung und Modernisierung der Anlage in Auftrag gegeben worden. Dorsch International consultant GmbH erhielt den Zuschlag und Dr. Demoulin ist Teamleiter für diese Studie. Die Studie soll in einem Jahr fertiggestellt werden und hat die Konzeptplanung und Budgetierung der Anlage am Standort West mit[…]

NWT optimiert Betriebskläranlage für Zellstoffhersteller

NWT erhält den Auftrag zur Optimierung der Belüftungs- und Lufteintragssysteme für die Betriebskläranlage eines der größten Zellstoff- und Kunstfaserhersteller Europas. Die Anlage mit einer CSB Belastung von grob 60 t/d besteht aus einer jeweils 2 Stufigen anaeroben und aeroben Anlage und soll zum Zwecke der Effizienzerhöhung optimiert werden. Die Pilotversuche dazu werden 2016/17 durchgeführt. Im Anschluss[…]

Steigern Sie ihre Effizienz durch unsere Erfahrung

NWT ist eingetragen im Register für Energiedienstleister und ist nun zur Durchführung von Energieaudits gemäß §9 des Bundes- Energieeffizienzgesetzes (EEffG) für den Bereich Prozesse berechtigt. Dieses Gesetz verpflichtet große Unternehmen ab 01.10.2015 zur Durchführung von Energieaudits oder zur Einführung von Energie- oder Umweltmanagementsystemen.Die Durchführung dieser verpflichtenden Energieaudits darf nur von Experten, die nach § 17 EEffG qualifiziert[…]