NWT optimiert Betriebskläranlage für Zellstoffhersteller

NWT erhält den Auftrag zur Optimierung der Belüftungs- und Lufteintragssysteme für die Betriebskläranlage eines der größten Zellstoff- und Kunstfaserhersteller Europas.

Die Anlage mit einer CSB Belastung von grob 60 t/d besteht aus einer jeweils 2 Stufigen anaeroben und aeroben Anlage und soll zum Zwecke der Effizienzerhöhung optimiert werden.

Die Pilotversuche dazu werden 2016/17 durchgeführt. Im Anschluss daran erfolgen die Umsetzung der Erkentnisse und Optimierung des Belüftungssystems.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.