Optimierung einer Betriebskläranlage

Bei einem der größten Zellstoff- und Kunstfaserhersteller in Europa optimiert NWT das Belüftungs- und Lufteintragssystem der Betriebskläranlage.

Die Anlage mit einer CSB Belastung von grob 60 t/d besteht aus einer jeweils 2 Stufigen anaeroben und aeroben Anlage und soll zum Zwecke der Effizienzerhöhung optimiert werden.

Derzeit werden Pilotversuche mit verschiedenen Belüften durchgeführt, um so die optimale Lösung für eine Erneuerung des Belüftungssystems umsetzen zu können.